Freitag, 8. Juni 2012

Jeansshorts

Ich liebe meine Jeansshorts. Ich habe sie vor einigen Jahren bei Takko gekauft, nun waren sie mir fast zwei Jahre lang zu eng. Aber durch meinen Trennungsschmerz habe ich fast fünf Kilo verloren. Der Herzschmerz ist zwar nicht so toll, aber dafür die Nebenwirkungen. Nun passt meine Lieblingssommerhose wieder wie angegossen. Fürs Büro kombiniere ich ein schwarzes Shirt von New Yorker dazu und fertig ist das Bürooutfit...

Sorry für die unprofessionellen Fotos. Ich gelobe Besserung beim Fotografieren, ich habe einen Selbstauslöser für meine Kamera bestellt.
xxx

I love my cool jeans shorts. I bought it years ago at Takko, the last two years they hab been a little too tight. But through my pain of separation I lost almost five pounds. The suffering is not so fine, but the side effects of loosing weight. Now my favorite summer pants fit like a glove again. For the office I combine a black shirt from New Yorker and to outfit for the office is ready ...

Sorry for the unprofessional photos. I promise it'll be better, I ordered a self-timer for my camera.
 

 
 
 
Shorts: Takko
Shirt: New Yorker
Ohrringe: Feichtinger
Armreifen: Takko, H&M
Schuhe: Deichmann
(short: Takko, shirt: New Yorker, earrings: Feichtinger, bangles: Takko and H&M, shoes: Deichmann)

Kommentare:

  1. Hi, Du nimmst bei Kummer ab? So blöd sich das anhört: Du hast es gut. Ich bin nämlich eher ein Frustesser, d.h. desto schlechter es mir geht, desto fetter werde ich. Coole Jeans jedenfalls und tolles Shirt (ist das Blondie?), ich mag momentan Motivshirts auch sehr gerne.

    Lg - und ich wünsch Dir trotz allem ein tolles Wochenende! die Modeoma

    http://meinekleider.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja, nach Herzschmerz verlier ich immer mindestens fünf Kilo...das sind meist immer die Kilos, die ich mir in einer Beziehung rauffutter, die gehen dann am Ende wieder runter.

      Das Motiv am Shirt ist nicht Blondie...ich steh auch total auf Motivshirts.

      LG Tina

      Löschen
  2. Tja, keine Rose ohne Dornen... ich kenne das. Wenns mir schlecht geht, kann ich auch nichts essen. Bin ich zufrieden, nehme ich gerne zu.... acker... acker...
    Lass es Dir gut gehen und Dich nicht ärgern. LG und ein schönes WE
    Sunstorm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunstorm,

      mir gehts schon wieder viel besser...auch andere Mütter haben schöne Söhne - oder wie lautet das Sprichwort ;-)

      Löschen
  3. dann hat doch noch alles ein "gutes" ende gefunden;) xx

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Tina, danke dass du meinen Blog besucht hast! Habe mich riesig gefreut:)
    Das mit der Trennung tut mir sehr leid, ich weiß wie schlimm das ist:( Ich hoffe dass es dir bald besser geht! Aber die Shorts sehen toll aus, suche schon ewig etwas längere, die ich auch in der Uni anziehen kann^^
    Wünsche dir einen tollen Sonntag!
    X

    AntwortenLöschen
  5. Hi,

    danke für dein liebes Kommentar. Die Shorts sind meine absoluten Lieblingshosen, trage sie im Sommer und sogar im Winter - mit Stiefeln. Das war echt ein Glückskauf bei Takko - ist ein Geheimtipp, dort haben sie zwar oft nicht viel tolle Teile, aber ab und zu landet man dort einen wahren Glücksgriff.

    Zur Trennung: Mir gehts schon wieder besser, besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende :-)

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ein solch schöner Blog! Großartig. Ich folge dir jetzt, du mir vielleicht auch?:)

    caramellacoco.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. kopf hoch, das wist schon wieder!!

    lg Daisy

    TMG FASHIONBLOG

    AntwortenLöschen
  8. Sehr süßer Blog und ich folge dir mal.
    Vielleicht magst du mir ja auch folgen?
    Ich würde mich sehr freuen.

    minnja.blogspot.de

    LOVE
    Minnja

    AntwortenLöschen